Blindnietmuttern

 
Das technische Prinzip der Blindnietmutter ist schon 40 Jahre alt und der Bedarf nach Blindnietmuttern steigt nach wie vor. Dies liegt einerseits am zunehmenden Einsatz dünner Stahl-, Edelstahl- und Aluminiumbleche sowie dem Einsatz in Kunststoffen, andererseits wird die Blindnietmutter in Ausführung, Klemmbereich und Material noch immer weiterentwickelt.
 
So gibt es heute z. B. Ausführungen mit Dichtung, Spreizschaft, offene und geschlossene Varianten oder auch Mehrbereichs-Blindnietmuttern.
 
Wir sind gerne für Sie da, um Sie mit fachkundiger Beratung bei der richtigen Auswahl zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns unter sales@preitec.ch oder rufen Sie uns an +41 44 975 11 11